titel video 40 jahreAktuelles Video zum 40jährigen Jubiläum

Hier ansehen oder unter Aktuelles/Videos noch mehr Videos finden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Vielfältiges Ehrenamt im Ev. Altenzentrum

Was, wofür und wie?

Für das tägliche Miteinander in unserem Haus ist das freiwillige Engagement Bruchsaler Bürger und Bürgerinnen eine wertvolle Bereicherung. Sei es ein Spaziergang, eine Singstunde, Hilfe beim Einkauf, Vorlesen aus der Zeitung oder ein aufmerksames Gespräch. Die Aufgaben und Einsatzgebiete von Ehrenamtlichen im Ev. Altenzentrum sind so vielfältig wie das Leben. Sicherlich haben auch Sie Erfahrungen und Kompetenzen, die Sie erfolgreich und "sinnvoll" einbringen können. Was Sie leisten und wie oft Sie kommen, das richtet sich ganz nach Ihren Wünschen und Möglichkeiten.

Wir möchte Ihren Einstieg und Ihre Arbeit als Ehrenamtlicher/ Freiwillig Engagierter bestmöglich begleiten.

Wir bieten Ihnen

  • Erstgespräch zur ausführlichen Information und Beratung
  • Einführung in das Haus
  • Begleitung der ersten „Einsätze“
  • Geleitete Integration in entsprechende Wohnbereiche (Unterstützung der Wohnbereichsleitungen)
  • Reflektionsgespräche
  • Fortlaufend Ansprechpartner bei Schwierigkeiten
  • Fortbildungsmöglichkeiten entsprechend Ihres Einsatzgebietes
  • Begleitung von Konflikten
  • regelmäßige Gesprächs- und Informationsabende
  • interne Fortbildungen

Wir freuen uns, wenn auch Sie sich dafür entscheiden, sich für ein „gemeinsames“ Altern in Bruchsal einzusetzen. Für ein unverbindliches Informationsgespräch nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

EA 01

Regelmäßige Dienstbesprechungen der Ehrenamtlichen MitarbeiterInnen laden zum Gespräch ein.

EA 02

Aktion „Eine Stunde für…“

1 Stunde frEhrenamtliches Engagement macht auch im Kleinen „Sinn“: Wenn jeder einzelne Bürger sich nur eine Stunde Zeit nimmt für einen anderen Menschen, für sein freiwilliges Engagement, dann wäre das für unser tägliches Miteinander ein großes Geschenk.

Deshalb haben wir das Projekt „Eine Stunde für…“ initiiert. Einmal jährlich im Herbst gehen wir auf den Bruchsaler Wochenmarkt und stellen unsere Arbeit im Ev. Altenzentrum vor. Hier informieren wir über die Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements bei uns.

Danach laden wir alle Interessierten zu einem Informationsabend ein. Hier werden Formen und Rahmenbedingungen des Engagements erläutert und offene Fragen geklärt. Nach einem Kennenlernen des Hauses und der Arbeitsbereiche startet die dreimonatige „Schnupperphase“. In dieser Zeit können Sie Arbeitsabläufe und Mitarbeiter kennen lernen und unverbindlich feststellen, ob Sie sich ein längerfristiges Engagement im Ev. Altenzentrum vorstellen können. Am Ende der dreimonatigen Schnupperphase findet ein Auswertungs- und Reflexionsgespräch statt.

Bei Interesse an unserer diesjährigen Aktion „Eine Stunde für…“ nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne laden wir Sie persönlich zu unserem Informationsabend ein.

Selbstverständlich können Sie auch unabhängig von der Aktion jederzeit bei uns „einsteigen“.


Elvira Httner Web

Elvira Hüttner, Beauftragte für das Ehrenamt
Huttenstrasse 47a
76646 Bruchsal
Tel.: 07251/ 9749 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

EAZ Logo Web bg

Huttenstrasse 47a | 76646 Bruchsal
Telefon 07251 9749 0 | kontakt@eaz-bruchsal.de

Merken

Merken